Umsatzplanung

Die Umsatzplanung ist eine Vorschau auf die Entwicklung der Erlöse eines Unternehmens. Aus der Differenz aller Erlöse und Aufwendungen etwa für Material, Personal, Abschreibungen und sonstige Aufwendungen wie Mieten, Versicherungen, Werbung errechnet sich der Jahreserfolg (Gewinn oder Verlust). Die Umsatzplanung stellt einen wichtigen Bestandteil eines Businessplans dar, denn aus ihr beantwortet sich die zentrale Frage, ob ein Unternehmen rentabel arbeitet und künftigen finanziellen Verpflichtungen nachkommen kann. Die IHK und Handwerkskammer StarterCenter helfen bei der Erstellung.

Bitte ermitteln Sie Ihre Kammerzugehörigkeit (über die Ansprechpartner-Suche auf der rechten Seite), damit wir Ihnen weiterführende Informationen als Link anbieten können.

zurück