CE-Kennzeichnung

Zielsetzung bei der Vollendung des europäischen Binnenmarktes war es, den freien Verkehr von Waren und Dienstleistungen zu gewährleisten. Darum gelten für bestimmte Produkte grundlegende Sicherheitsanforderungen. Diese Anforderungen gelten für alle Staaten der EU gleichermaßen. Die Richtlinien erfassen Produkte, die signifikante Risiken besitzen und für die man einheitliche, grundlegende Anforderungen beschreiben und vorgeben kann. Als sichtbares Zeichen, dass die Produkte, die unter die EG-Richtlinien fallen, konform sind mit den darin festgelegten Anforderungen, ist es innerhalb der EU erforderlich, dass die Hersteller die CE-Kennzeichnung anbringen. Dabei helfen die Technologieberater von IHK und Handwerkskammern.

Bitte ermitteln Sie Ihre Kammerzugehörigkeit (über die Ansprechpartner-Suche auf der rechten Seite), damit wir Ihnen weiterführende Informationen als Link anbieten können.

zurück